Der Verband KjG


Der Dachverband KjG

Die Katholische junge Gemeinde (KjG) ist ein großer demokratischer Kinder- und Jugendverband in der Katholischen Kirche. Bundesweit sind in der KjG über 80.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene organisiert. Sie engagieren sich vor allem in den Pfarrgemeinschaften vor Ort. Im KjG-Bundesverband sind die 24 Diözesanverbände der KjG organisiert. In der KjG kann jede/r mitmachen, die/der sich zu ihren Grundsätzen und Zielen bekennt.

Der Diözesanverband Köln

Jede KjG-Ortsgruppe ist einer Region und diese einem Diözesanverband untergeordnet. In unserem Falle ist das der Diözesanverband Köln.
Die D-Stelle (= Diözesanverband Köln) stellt einen Ansprechpartner für alle Pfarreien dar, um uns in den verschiedensten Situationen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 
Ebenso gibt diese die Möglichkeit mit anderen KjG-Ortsgruppen in Kontakt zu kommen und sich zu vernetzten.
Aber auch die D-Stelle lässt es sich nicht nehmen ab und zu Aktionen für die Mitglieder zu organisieren, wie z.B. "Zicke Zacke" oder die "Kinderstadt"  

Die KjG Rheinbach ist eine Ortsgruppe des Diözesanverbandes Köln und der Region Rhein-Sieg. Zur Zeit hat die KjG Rheinbach über 100 Mitglieder (Stand: Ende 2019). Sie bilden gemeinsam die Mitgliederversammlung und können so die Jugendarbeit der KjG Rheinbach mitgestalten.

Wir veranstalten regelmäßig Aktionen für Kinder und Jugendliche zwischen 8-15 Jahren welche von unserer Leitungsrunde, die aus Jugendlichen und jungen Erwachsenen besteht vorbereitet werden.