Ferienfreizeit


Ferienfreizeit allgemein

Nachdem schon einige Pfingstlager und andere große Aktionen ein voller Erfolg waren und wir gerne
noch mehr Aktionen anbieten wollten, die uns herausfordern und die uns auch sehr viel Spaß
machen, haben wir uns entschieden, auch Ferienfreizeiten zu orgaisieren. Die erste Freizeit 2017 hat alle Erwartungen übertroffen und so sind wir begeistert an die Planung weiterer Aktionen gegangen und bieten 2019 bereits unserer zweite Ferienfreizeit an.
Auf einer Ferienfreizeit sind wir 1-2 Wochen mit den Kindern unterwegs und bieten ein spannendes
und abwechslungsreiches Programm, welches bei jeder Ferienfreizeit unterschiedlich ist. 2017 waren
wir in Hamburg und haben auch mehrere Tage direkt in der Stadt verbracht. 2019 werden wir in
einer eher ländlichen Gegend in Holland sein und dort die etwas andere Gegend ideal nutzen um
eine möglichst ereignisreiche, erinnerungswürdige und begeisternde Aktion für die Kinder zu
gestalten.


Sommerferien 2019, Holland

Nachdem wir 2017 nach Hamburg gefahren sind, lassen wir es dieses Mal etwas ruhiger angehen und fahren in ein kleines Dorf, mittig in Holland.

 

Wann? 16. August 2019, 8.00,

               bis 25. August 2019, 21:00

Wo? Abfahrt + Ankunft in Rheinbach am Himmeroder Wall, Fahrt nach Holland (mittig)

Wer? Kinder und Jugendliche im Alter von 8-15 Jahren

Kosten? bei Anmeldung bis zum 31.01.2019 maximal 225€ (z.B. KjG Mitglieder und Geschwisterkinder zahlen weniger, außerdem könnt ihr euch gerne an unseren Förderverein wenden, wenn ihr Schwierigkeiten habt, den Betrag zu zahlen)

 

Es wird ein sehr vielfältiges Programm geben. Unter anderem wollen wir Ausflüge ins Schwimmbad, ins Delfinarium oder in einen Kletterpark machen und auch manchmal einfach einen schönen Tag am Haus verbringen.

Um sich auch rechtzeitig schon auf die Freizeit einzustimmen, werden wir Anfang 2019 schon ein Vortreffen machen. Weitere Informationen dazu folgen rechtzeitig.

 

Wir freuen uns schon auf eine tolle Ferienfreizeit mit euch!

Simone, Theresa, Sonja und Tobias (Ansprechpartner, Kontakt und generell mehr Details siehe Anmeldung)

Und hier ein paar Bilder vom Haus


Hamburg 2017

Zwischen Elbe und Elphi

Im Herbst 2017 haben wir zum ersten Mal in unserer noch jungen Geschichte eigene Ferienfreizeit organisiert: In den Herbstferien ging es für eine Woche nach Hamburg. Die 29 Kinder und 15 jugendlichen und erwachsenen Leiter wohnten in einem schönen und gemütlichen Selbstversorgerhaus im Süden der Hansestadt, direkt an der Elbe. Am und um das Haus gab es viel Platz zum gemeinsamen Spielen und Tanzen, für Filmabende, eine Nachtwanderung, frühmorgendliches Laufen oder Fußballspielen, einen Casino-Abend, die „Party des Jahrtausends“ und vieles mehr.

 

An den meisten Tagen fuhren wir außerdem mit Bus und Bahn in die Innenstadt. Dabei konnten wir Hamburg bei einer Stadtrallye und einer Hafenrundfahrt näher erkunden - natürlich auch die neue, aber schon jetzt weltberühmte Elbphilharmonie "Elphi". Außerdem standen interessante Besuche im Wachsfigurenkabinett, im Tropen-Zoo, im Schwimmbad und im Miniaturwunderland auf dem Programm Plan und in kleineren Gruppen gab es noch viel Zeit zur eigenen Gestaltung in Hamburg. So kamen alle Teilnehmer auf ihre Kosten und konnten viel erleben.

 

Wir konnten spannende Tage in einer tollen Gemeinschaft erleben. Viel zu schnell war die Woche vorbei, an die alle gerne noch ein paar Tage drangehängt hätten. 

 

Die Ferienfreizeit war die bisher aufwendigste Aktion, der bestimmt noch weitere Unternehmungen dieser Art folgen werden.