Übernachtungsaktionen

Jedes Jahr veranstalten wir mehrere Aktionen, bei denen wir in Rheinbach übernachten. Die größte und traditionsreichste dieser Aktionen ist die jährliche Spielenacht, bei der wir in einer großen Turnhalle übernachten und Platz für viele Spiele und Bewegung haben. Darüber hinaus veranstalten wir häufiger Übernachtungen im Jugendheim, bei denen wir Bücher lesen, Filme gucken oder Gesellschaftsspiele spielen. Weiter unten könnt ihr Berichte von einigen Übernachtungsaktionen finden.


Filmenacht

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung und Jugendmesse starteten wir am Abend des 06. Oktober in eine lange Filmenacht. Nach einer kleinen Stärkung konnten dabei in drei verschiedenen gemütlichen "Kinoräumen" viele verschiedenen Filme geschaut werden, wie  "Ich einfach unverbesserlich", "Pitch perfect", "Black panther" und noch einige mehr.
Nach einer eher kurzen Nacht im Jugendheim gab es am Morgen noch ein gemeinsames Frühstück, bevor alle Teilnehmenden wieder abgeholt wurden.

Große Spielenacht

Vom 07. auf den 08. Juli fand die traditionelle große Spielenacht in der Turnhalle des SJG statt. Wir starteten mit mehreren Geländespielen im Stadtpark. Im Laufe des Abends gab es viele verschiedene Angebote, wie das Burgenspiel oder das Schmugglerspiel im Dunkeln, aber auch Wavebord fahren, Fußball spielen oder Gesellschaftsspiele spielen. Insgesamt war es mal wieder eine sehr lange und aktive Nacht mit viel Spaß.

Spielenacht 2017

Vom 29. auf den 30. April haben wir in der Turnhalle des Sankt-Joseph-Gymnasiums eine Spielenacht organisiert und durchgeführt.

 

 

Dort waren über 60 Kinder unter Betreuung von etwa 20 Leitern dabei. Von Samstagnachmittag bis Sonntagmorgen hatten wir die ganze Turnhalle zur Verfügung und so die Möglichkeit, diese und das gesamte Material wie z.B. die Matten und Trampoline auf viele unterschiedliche Weisen zu nutzen und uns frei auszutoben. Zum Beispiel wurde auch das inzwischen etablierte Burgenspiel wieder ausgiebig gespielt, in dem die Kinder sich in Teams zusammen aus allen verfügbaren Materialien Burgen bauen müssen um diese dann gegen die anderen Teams zu verteidigen. Weiter gab es ein großes Geländespiel, bei dem – wie beim bekannten Brettspiel „Siedler“ - Rohstoffe gesammelt und vor dem Räuber verteidigt werden müssen, um große Gebäude bauen zu können.
In der Nacht fand dann noch eine spannende Nachtwanderung durchs verlassene, dunkle Schulgebäude statt. So konnten einige der Schüler ihre Schule auch mal ganz anders erleben.  

2. lange Filmenacht

Von Samstag auf Sonntag (25./26.3.2017) hieß es zum zweiten Mal "Film ab" bei der KjG Rheinbach. 40 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren und 15 Leiter hatten viel Spaß bei der langen Filmenacht im Jugendheim. Zu sehen gab es - je nach Alter - unter anderem Zoomania, Hui Buh, das Schlossgespenst, Bibi und Tina und die Schlümpfe, oder auch Alles steht Kopf, Monsieur Claude und seine Töchter und den Herrn der Ringe.

 

2. große Lesenacht

Vom 5.11 auf den 6.11.2016 fand die 2. große Lesenacht der KjG mit freundlicher Unterstützung des Rheinbach liest e.V. und der Bücherei St. Martin statt. Es gab ein volles Programm mit einer Bücherei-Rallye, einer Bastelaktion, einer Nachtwanderung und natürlich ganz viel Zeit zum Lesen und vorgelesen bekommen.

 

 

 

Spielenacht 2017 am SJG

 

Vom 29. auf den 30. April fand in der Turnhalle des Sankt-Joseph-Gymnasiums eine von der KjG Rheinbach organisierte Spielenacht statt.

 

Dort hatten über 60 Kinder unter Betreuung von etwa 20 Leitern von Samstagnachmittag bis Sonntagmorgen die ganze Turnhalle zur Verfügung. So hatten sie die Möglichkeit, diese und das gesamte Material wie z.B. die Matten und Trampoline auf viele unterschiedliche Weisen zu nutzen und sich frei auszutoben. Zum Beispiel wurde auch das inzwischen etablierte Burgenspiel wieder ausgiebig gespielt, in dem die Kinder sich in Teams zusammen aus allen verfügbaren Materialien Burgen bauen müssen um diese dann gegen die anderen Teams zu verteidigen. Weiter gab es ein großes Geländespiel, bei dem – wie beim bekannten Brettspiel „Siedler“ - Rohstoffe gesammelt und vor dem Räuber verteidigt werden müssen, um große Gebäude bauen zu können.
In der Nacht fand dann noch eine spannende Nachtwanderung durchs verlassene, dunkle Schulgebäude statt. So konnten einige der Schüler ihre Schule auch mal ganz anders erleben. 

 


Superspannende Filmenacht der KjG Rheinbach

 

Von Samstag auf Sonntag (25./26.3.2017) hieß es zum zweiten Mal "Film ab" bei der KjG Rheinbach. 40 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren und 15 Leiter hatten viel Spaß bei der langen Filmenacht im Jugendheim. Zu sehen gab es - je nach Alter - unter anderem Zoomania, Hui Buh, das Schlossgespenst, Bibi und Tina und die Schlümpfe, oder auch Alles steht Kopf, Monsieur Claude und seine Töchter und den Herrn der Ringe.

 

Zwischendurch gingen von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr für eine Stunde alle Lichter aus zur Teilnahme an der Earth hour! Dabei handelt es sich um eine globale Klimaschutzaktion, für die in vielen großen und kleinen Städten auf der ganzen Welt das Licht ausgeschaltet wurde, um Energie zu sparen. Bei Kerzenlicht wurde zu Abend gegessen, was für alle Beteiligten ein besonderes Erlebnis war. Die KjG Rheinbach wollte mit dieser Aktion Kinder und Jugendliche auf Umweltverschmutzung und Klimawandel aufmerksam machen und zu einem bewussten und verantwortlichen Umgang mit den Ressourcen der Erde anregen. Ideen, wie man außerdem selbst zum Umweltschutz beitragen kann, wurden auf  Plakaten gesammelt.


Spielenacht 2016


Und wieder fand vom 11.03. auf den 12.03.2016 eine große Spielenacht in der Turnhalle des St. Joseph-Gymnasiums statt. Alle interessierten Kinder konnten vom Nachmittag bis zum nächsten Morgen mit großen Geländespielen, Gesellschaftsspielen, vielen Sportangeboten und einem gruseligen Gruppenspiel abends im Dunkeln gemeinsam eine lustige, aufregende und abwechslungsreiche Zeit erleben. Das  Konzept der Spielenacht, das wir nun schon seit unserer Gründung im Oktober 2014 auf Grund der großen Nachfrage zum dritten Mal in ähnlicher Form umsetzen, begeistert immer mehr Kinder.  Zur Freude Aller durften wir in diesem Jahr sogar über 40 Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren begrüßen. Neben den bekannten Gesichtern der KjG Mitglieder, die sich aus unseren wöchentlichen Gruppenstunde bereits gut kennen und schon ein eingespieltes Team geworden sind, freuen wir uns auch immer besonders neue Kinder wie aus den Kommuniongruppen kennenzulernen und begeistern zu können.

 

 


Die 1. Lange Lesenacht der KjG

 

Rund 30 Kinder trafen sich am 5. September 2015 um gemeinsam mit Freunden eine einzigartige Nacht mit Lesen, Basteln und Rätseln zu verbringen. Nach einem kurzen Kennenlernspiel begann die Aktion am Samstagabend mit einer Bücherei-Rallye bei der, vorgegebene Bücher in einer Schnitzeljagd zu finden waren und dabei die Bücherei besser kennengelernt wurde. Unterdessen war im Pfarrzentrum Kreativität gefragt, wo T-Shirts bemalt wurden, die mit dem Lieblingsbuchcover bedruckt an die Lesenacht erinnern sollen.
Nach einem gemeinsamen Abendessen wurde rund in Rheinbach spannende Geschichten und Bücher vorgetragen, denen die Kinder aufgeregt lauschten. Am Ende des Tages gab es noch einmal viel zu lachen,  als nun noch die in den Gruppenstunden vorbereiteten Bücher-Sketche mit viel Freude aufgeführt wurden. So endete der Samstagabend und damit auch am nächsten Morgen die erste Lange Lesenacht mit einem gemütlichen Frühstück.